Gemeinsam luden AIV, BDA und BDB zum Neujahrsempfang am 23.01.2024 in das Emil-Schumacher-Museum in Hagen ein. 100 Gäste aus den Verbänden, der Stadtverwaltung, den Ratsfraktionen und Bürgerinitiativen folgten der Einladung.

Fortfahren

Im September 2023 besuchte eine Gruppe des AIV die belgische Stadt Mons, europäische Kulturhauptstadt 2015. Zugegeben… Mons hat man nicht unbedingt auf dem Schirm, wenn man an Belgien denkt. Und

Fortfahren

Unter dem Thema „Veränderung“ führte die diesjährige AIV-Radtour durch das mittlere Ruhrgebiet. Auf der von Dipl.-Ing. H.-Rainer Becker ausgearbeiteten Strecke ‚erfuhren‘ die Teilnehmer die abwechslungsreiche Siedlungs-, Industrie- und Naturlandschaft nördlich

Fortfahren

Das diesjährige Spargelessen fand am 13. Juni im Restaurant ‚Auf dem Kamp‘ statt. Wie schon in den letzten Jahren, hörten die Teilnehmer vor dem kulinarischen Teil zwei Kurzvorträge. Dipl.-Ing. H.-Rainer

Fortfahren

Am 12.05.2023 erlebte die Gruppe der AIV-Mitglieder einen außerordentlich interessanten Nachmittag im Steinbruch der Hohenlimburger Kalkwerke. In dem seit 1905 in vierter Generation inhabergeführten Betrieb werden wichtige Baustoffe für die

Fortfahren

STEINHOFFarchitekten bauen derzeit in Nordkirchen ein innovatives Vereinsheim für den SC Capelle. Mit einem der weltweit größten Betondrucker werden das Untergeschoss und das Erdgeschoss im 3D-Betondruckverfahren hergestellt. Am 5.5.2023 hatten wir die

Fortfahren

Am 06.02.2023 fand im Kino Babylon unser traditioneller Filmabend statt. Gezeigt wurde der Film „Kathedralen der Kultur“. Im Dokumentarfilm „Kathedralen der Kultur“ porträtieren sechs bedeutende Regisseure sechs besondere architektonischen Bauwerke

Fortfahren

Nach zwei Jahren Zwangspause luden die regionalen Verbände am 17.01.2023 wieder zu einem Neujahrsempfang ins Emil-Schumacher-Museum ein. Bei einem Glas Sekt konnten die Organisatoren zahlreiche Gäste aus Architekten- und Ingenieurverbänden,

Fortfahren

Die diesjährige Weihnachtsfeier des AIV Mark-Sauerland fand in der Bar des Restaurants Elbers 800° statt. Die zahlreichen Teilnehmer waren von dem besonderen Ambiente dieser Location begeistert. Das Organisationsteam hatte wieder

Fortfahren