Nach zwei Jahren Zwangspause luden die regionalen Verbände am 17.01.2023 wieder zu einem Neujahrsempfang ins Emil-Schumacher-Museum ein. Bei einem Glas Sekt konnten die Organisatoren zahlreiche Gäste aus Architekten- und Ingenieurverbänden,

Share

Die diesjährige Weihnachtsfeier des AIV Mark-Sauerland fand in der Bar des Restaurants Elbers 800° statt. Die zahlreichen Teilnehmer waren von dem besonderen Ambiente dieser Location begeistert. Das Organisationsteam hatte wieder

Share

Eine weitere interessante AIV-Exkursion führte uns am 15.11.2022 ins Baukunstarchiv NRW in Dortmund. Wir freuten uns besonders darüber, dass neben AIV-Mitgliedern auch Gäste des RAIV Essen und des MAIV Münster

Share

Am 26.10.2022 informierte Herr Andreas Borgstädt, Berater für Architekten und Planer der Fa. Holcim, interessierte AIV-Mitglieder und Gäste über den aktuellen Stand der Entwicklung von Betonfertigteilen mit vorgespannter Carbonbewehrung. Zu

Share

Natürlich mit der Bahn fuhr eine Gruppe von AIV-Mitgliedern und Gästen am 07.10.2022 nach Leverkusen-Opladen. Auf Einladung der Neue Bahnstadt Opladen GmbH besichtigten wir die städtebauliche Entwicklung auf dem Brachgelände

Share

Vom 09. bis 11.09.2022 unternahm eine Gruppe von AIV-Mitgliedern und Gästen eine Exkursion ins Saarland. Nach einer problemlosen Anreise mit dem Bus wurde zunächst die von Gottfried Böhm Anfang der

Share
Share

Eine Gruppe von AIV-Mitgliedern und Familienangehörigen erlebte einen interessanten und lehrreichen Nachmittag unter der Leitung von Dipl.-Geol. Antje Selter. Im Museum für Ur- und Frühgeschichte im Wasserschloss Werdringen gab Frau

Share

15 AIV-Mitglieder und Familienangehörige machten sich am 07.08.2022 auf, die Strecke von Solingen nach Wuppertal unter die Fahrradreifen zu nehmen. Nach einer kurzen Bahnfahrt von Hagen nach Solingen ging es

Share

Am 24.06.2022 veranstaltete der AIV einen weiteren Blauen Tisch zum Thema „Bahnhofsumfeld in Hagen“. Vertreter von verschiedenen Organisationen, die sich für die Hagener Stadtentwicklung engagieren, wie das Forum Nachhaltigkeit, Hagen

Share